Pflege

Pflegeheimvertrag der GEK gilt auch für Barmer GEK

Veröffentlicht:

MÜNCHEN (sto). Im Oktober vergangenen Jahres hatten die Gmünder Ersatzkasse (GEK) und die KV Bayerns einen Pflegeheimvertrag geschlossen, der die Betreuung von Heimbewohnern durch Geriatrische Praxisverbünde sicherstellen soll.

Im Zuge der Fusion mit der Barmer Ersatzkasse wurde jetzt vereinbart, dass der Vertrag nun für alle Mitglieder der fusionierten Kasse gilt, teilten KVB und die Barmer GEK mit.

Der Pflegeheimvertrag sieht vor, dass Haus- und Fachärzte gemeinsam ihre Patienten in Pflegeheimen betreuen und dabei durch einen regelmäßigen Visitendienst und durch Bereitschaftsdienste garantieren, dass die Heimbewohner stets gut versorgt sind. Zudem verpflichten sich die teilnehmenden Hausärzte, spezielle Fortbildungen zu absolvieren.

Mehr zum Thema

DGIM 2021 geht zu Ende

Auf das Lebensende vorbereitet sein! Wie Ärzte helfen können

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen