Rahmenpläne

Reform der Pflege-Ausbildung ist im Zeitplan

Die Reform der Pflegeausbildung ist einen Schritt vorangekommen.

Veröffentlicht: 27.06.2019, 18:00 Uhr

BERLIN. Die Reform der Pflegeausbildung ist einen Schritt vorangekommen: Die beauftragte Kommission hat Rahmenpläne für die Ausgestaltung der neuen generalistischen Pflegeausbildung vorgelegt, die Anfang 2020 starten soll.

Dafür musste das Gremium bis Juli Vorschläge für Lehr- und Ausbildungspläne präsentieren. Nach Prüfung durch die Regierung sollen die Rahmenpläne rasch Pflegeschulen und den Trägern der praktischen Ausbildung als Orientierungshilfe zur Verfügung gestellt werden.

Für den Pflegebeauftragten Andreas Westerfellhaus ist dieser Schritt „ein Meilenstein“. Der Lehrplan müsse nun auch Eingang in die schulinternen Curricula finden, forderte er. (fst)

Mehr zum Thema

Uniklinik Mainz

Tarifvertrag soll Pflegekräfte entlasten

Beatmungspatienten

Neustart für umstrittenes Reha-Gesetz

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Zwei erkrankte Männer

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Triage mit Stempel und roter Mütze

Mit den German Doctors in Indien

Triage mit Stempel und roter Mütze

Rotationskonzept der anderen Art

Weiterbildung

Rotationskonzept der anderen Art

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden