Psychosomatische Versorgung

Reha-Nachsorge wegen Corona auch online möglich

Erste Rentenversicherungsträger zahlen eine Online-Nachsorge. Auch die virtuelle Gruppenbetreuung wird vergütet.

Veröffentlicht: 21.05.2020, 12:30 Uhr

Köln. Die Deutsche Rentenversicherung Nord (DRV Nord) und die Deutsche Rentenversicherung Saarland (DRV Saarland) zahlen als erste Rentenversicherungsträger für psychosomatische Online-Nachsorge in der Gruppe. Voraussetzung ist, dass die datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfüllt werden.

Der Übergang von einer stationären Reha zurück in den Alltag, ist für viele Rehabilitanden eine Herausforderung. Schließlich gilt es dann, das in der Klinik Erlernte im gewohnten Umfeld zu pflegen, um die eigene Gesundheit und Erwerbsfähigkeit zu stabilisieren. Reha-Kliniken sind seit 2019 angehalten, ihre Rehabilitanden über den Reha-Aufenthalt hinaus intensiver zu unterstützen. Die Nachsorge wird dokumentiert, in Rehabilitanden-Befragung thematisiert und kann in der Qualitätssicherung überprüft werden.

Aufnahmefristen verlängert

Die Reha-Nachsorge ist in der Regel ein Gruppenangebot, in der Psychosomatik beispielsweise moderiert ein Psychotherapeut die Treffen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten diese nicht stattfinden. Darauf hat die DRV bundesweit reagiert und alle zeitlichen Aufnahmefristen verlängert. Die Rehabilitanden sind nicht mehr verpflichtet, ihre Nachsorge innerhalb von drei Monaten nach ihrer Reha anzutreten.

Nachsorge-Therapeuten von DRV Nord und DRV Saarland können außerdem seit März, ihre Gruppen auch virtuell betreuen. Darauf verweist die Dr. Becker Klinikgruppe in einer Pressenotiz. Die Neuregelungen sind laut Daniela Sewöster, Referatsleiterin bei der DRV Bund allerdings zunächst bis Ende Juni befristet. (wer)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden