Brücken bauen

SPD-Politikerin Baehrens verteidigt geplante Gesundheitskioske gegen Kritik

Veröffentlicht:

Berlin. Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bundestag, Heike Baehrens, hat die geplanten Gesundheitskioske gegen Kritik aus der Ärzteschaft verteidigt. „Wir sind der Überzeugung, die Kioske wären eine sinnvolle Ergänzung der vorhandenen Strukturen, um insbesondere in den Regionen und Quartieren, wo wir einen hohen Anteil der Bevölkerung ohne Zugang zur Versorgung haben, Brücken dorthin zu bauen“, sagte Baehrens der Ärzte Zeitung.

Die SPD-Politikerin erinnerte daran, dass der Gesundheitskiosk in Hamburg-Billstedt von Ärztinnen und Ärzten mit kreiert worden sei. „Das geht doch nicht gegen Ärzte, sondern soll den Zugang zum Gesundheitssystem, die Prävention und die Gesundheitskompetenz stärken, um die Angebote in unserem Gesundheitssystem auch tatsächlich nutzen zu können.“

Lesen sie auch

Ärztevertreter kritisieren unter anderem, dass mit dem Angebot der Gesundheitskioske eine unnötige Parallelstruktur zur Versorgung in Praxen entstehe. Obendrein sei unklar, woher das Personal für die geplanten Anlaufstellen kommen solle. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hatte in der Vergangenheit von bis zu 1000 Kiosken gesprochen, die bundesweit aufgebaut werden sollen. Diese sollen insbesondere in sozialen Brennpunkten einen niedrigschwelligen Zugang zur Gesundheitsversorgung sichern. (eb)

Mehr zum Thema

Glosse

Die Duftmarke: Frühlingserwachen

Das könnte Sie auch interessieren
Wie patientenzentriert ist unser Gesundheitssystem?

© Janssen-Cilag GmbH

Video

Wie patientenzentriert ist unser Gesundheitssystem?

Höhen- oder Sturzflug?

© oatawa / stock.adobe.com

Zukunft Gesundheitswesen

Höhen- oder Sturzflug?

Patientenzentrierte Versorgung dank ePA & Co?

© MQ-Illustrations / stock.adobe.com

Digitalisierung

Patientenzentrierte Versorgung dank ePA & Co?

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“