Berufspolitik

Suchtberatung in Niedersachsen jetzt auch online

Veröffentlicht: 17.06.2009, 15:56 Uhr

HANNOVER(cben). Niedersachsen hat eine landesweite Online-Suchtberatung geschaltet. "Die Therapiekette Niedersachsen ist deutschlandweit der größte Zusammenschluss ambulanter, teil-/ außerstationärer sowie stationärer Beratungs- und Rehabilitationseinrichtungen für Menschen mit Suchtproblemen", heißt es auf der Homepage. Erarbeitet wurde das Angebot von den rund 70 Therapieeinrichtungen der Therapiekette.

Es umfasst unter anderem eine Übersicht über Hilfsangebote und die Möglichkeit für Betroffene, sich anonym per E-Mail beraten zu lassen. Mit dem Angebot soll die Schwelle zur Kontaktaufnahme vor allem für Jugendliche gesenkt werden. Heiner Peterburs, Chef der Therapiekette, sagte bei der Eröffnung: "Ehe die jungen Leute in eine Beratungsstelle gehen, gehen sie lieber ins Internet."

Im Internet unter: www.therapiekette-niedersachsen.de.

Mehr zum Thema

VV der KV Baden-Württemberg

Physician Assistants als Hilfe für Praxischefs?

Exklusiv BvDU-Präsident im Interview

Zystoskopie: „Ende der Fahnenstange!“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Zwei erkrankte Männer

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Triage mit Stempel und roter Mütze

Mit den German Doctors in Indien

Triage mit Stempel und roter Mütze

Rotationskonzept der anderen Art

Weiterbildung

Rotationskonzept der anderen Art

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden