31 Organspenden in der Pfalz

TK will sensibilisieren

Veröffentlicht:

MAINZ. Von Januar bis September 2015 haben in Rheinland-Pfalz laut Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) 31 Gestorbene ihre Organe gespendet. Damit ist die Zahl der Organspenden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gleich geblieben.

Um Versicherte zu sensibilisieren, verschickt die Techniker Kasse Rheinland-Pfalz ab dieser Woche an 370.000 TK-Versicherte Informationen zur Organspende und einen Organspende-Ausweis.

Mit dem Ausweis kann auch eine negative Haltung zur Organspende ausgedrückt werden, daran erinnert die TK. Mit den Unterlagen wolle man neutral und ergebnisoffen über das Thema Organspende informieren, teilt die Kasse mit. (aze)

Mehr zum Thema

Tag der Organspende

Augenärzte rufen zu Hornhautspenden auf

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen