Tumorzentrum wird "selbsthilfefreundlich"

HEIDELBERG (mm). Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg wird als erste onkologische Klinik in Deutschland "selbsthilfefreundlich".

Veröffentlicht:

Das NCT einigte sich mit der Agentur Selbsthilfefreundlichkeit Baden-Württemberg und dem Heidelberger Selbsthilfebüro. Jetzt wird in der Klinik ein Ansprechpartner für Selbsthilfegruppen benannt.

Auch für Patienten und Angehörige gibt es Infos über Selbsthilfegruppen. Kirsten Bikowski macht am NCT Heidelberg als Selbsthilfebeauftragte den Anfang: "Wir haben schon einiges getan: Die Selbsthilfegruppen haben bereits einen Platz auf unserer Homepage."

Das NCT Heidelberg ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums, des Universitätsklinikums Heidelberg, der Thoraxklinik Heidelberg und der Deutschen Krebshilfe.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“