Pakistan

Verräterischer Amtsarzt? Helfer ausgewiesen

ISLAMABAD (dpa). Pakistan hat die Ausweisung aller sechs ausländischen Mitarbeiter der Hilfsorganisation "Save the Children" verfügt.

Veröffentlicht:

Der Sprecher des Hilfswerks in Islamabad, Ghulam Qadri, sagte,am Donnerstag das Innenministerium habe keine Gründe genannt.

"Save the Children" war beschuldigt worden, Kontakte zu einem pakistanischen Amtsarzt gehabt zu haben, der den USA bei der Suche nach Al-Qaida-Chef Osama bin Laden geholfen haben soll.

Qadri sagte, die Hilfsorganisation habe mit dem Fall nichts zu tun gehabt, er sei vom Innenministerium auch nicht angesprochen worden. Der Einsatz in Pakistan werde mit einheimischen Mitarbeitern fortgesetzt.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Derzeit haben rund 400 Ärztinnen und Ärzte in Bayern die Zusatzbezeichnung Homöopathie erlangt. Künftig ist dies nicht mehr möglich.

© Mediteraneo / stock.adobe.com

80. Bayerischer Ärztetag

Bayern streicht Homöopathie aus Weiterbildungsordnung

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Update

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit