USA

Zensiert Trump-Regierung Gesundheitsbehörde?

Veröffentlicht: 18.12.2017, 11:30 Uhr

WASHINGTON. Die US-Regierung hat einem Bericht der "Washington Post" zufolge der dem Gesundheitsministerium unterstellten Gesundheitsbehörde CDC eine Wörterliste übermittelt, die sie in konkreten Dokumenten nicht mehr verwenden soll. Verbannt sind etwa "Transgender", "Anspruchsberechtigung" und "auf wissenschaftlicher Grundlage" – unter anderem im Zusammenhang mit Forschungsprojekten. (dpa)

Mehr zum Thema

Warn-App

Corona-App für England und Wales gestartet

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blick in den Hörsaal: Die Landesregierung Baden-Württemberg bringt die Landarztquote für 75 Medizinstudienplätze auf den Weg.

Gesetzentwurf in Baden-Württemberg

Landarztquote: Wer aussteigt, zahlt 250.000 Euro