Berufspolitik

Zusatzbelastungen für Rentner zeichnen sich ab

Veröffentlicht:

WÜRZBURG (dpa). Auf die etwa 20 Millionen Rentner kommen voraussichtlich neue Zusatzbelastungen in der GKV zu. Darauf hat am Mittwoch der Präsident der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, hingewiesen. Grund dafür ist die Absicht der Bundesregierung, den Arbeitgeberbeitrag zur GKV einzufrieren.

Weil damit auch der Beitrag der Rentenkassen zur Krankenversicherung der Rentner festgeschrieben würde, müssten Ruheständler wie auch Beschäftigte steigende Beiträge allein tragen, Vor allem für Bezieher niedriger Renten würden die finanziellen Spielräume enger.

Mehr zum Thema

Interview mit Bayerns Hausärzte-Chef

Dr. Beier: „Die Corona-Impfstoffverteilung ist ein Irrsinn“

Corona-Lage

Spahn geht Impfverweigerer hart an

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Stress in der Notfallmedizin: Trainingsprogramme aus der Luftfahrt können Ärzte fit machen.

© gpointstudio / stock.adobe.com

Notfallmanagement

Umgang mit Notfällen: Was Ärzte von Piloten lernen können