Arbeitsmarkt

303.000 Beschäftigte im Pharmahandel

WIESBADEN (eb). Im vergangenen Jahr waren in Deutschland rund 303.000 Personen im Pharmahandel tätig.

Veröffentlicht: 09.10.2012, 18:34 Uhr

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatten davon drei Viertel ihren Arbeitsplatz in Apotheken, die übrigen waren im Pharmagroßhandel beschäftigt. Annähernd 60 Prozent der in den Apotheken Beschäftigten arbeiteten den Angaben zufolge in Teilzeit.

Im Pharmagroßhandel lag dieser Anteil dagegen bei nur 28 Prozent. Im Durchschnitt habe jedes Unternehmen des Pharmagroßhandels 872.000 Euro Umsatz je Beschäftigten erzielt, in den Apotheken waren es 175.000 Euro je Beschäftigtem.

Mehr zum Thema

Debatte um DRG in der Jugendmedizin

Bundesrat: Tabakwerbeverbot kommt – Weg frei für ePA

Uniklinik Düsseldorf

Patientin durch Folgen des Hacker-Angriffs gestorben?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden