Beiersdorf bleibt 2008 von der Krise unberührt

Veröffentlicht:

HAMBURG (dpa). Der Hamburger Kosmetik-Konzern Beiersdorf ist 2008 von der Wirtschaftsflaute noch verschont geblieben. Der Jahresüberschuss stieg von 442 Millionen Euro im Jahr 2007 auf den Rekordwert von 567 Millionen Euro, wie Beiersdorf am Dienstag mitteilte.

Das gute Abschneiden verdanken die Hamburger ausschließlich ihren drei Haupt-Pflegeprodukten Nivea, Eucerin und La Prairie, die sich zweistellig entwickelten.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen