Unternehmen

ConvaTec übernimmt Trio Healthcare

SKILLMAN (ck). Der US-Medizintechnikanbieter ConvaTec hat die britische Trio Healthcare International zu einem nicht genannten Preis gekauft.

Veröffentlicht:

Die Gesellschaft bietet Produkte für die Stomaversorgung an, darunter den schmerzfreien Niltac®-Pflasterentferner und das schmerzfreie Silesse®Hautschutzspray, die beide auf der Silikontechnologie des Unternehmens beruhen, ebenso wie die Diamonds® Gel-Beutel mit ActiveOne®-Geruchskontrolle.

"Die Produktpalette von Trio Healthcare erweitert unser Zubehör-Portfolio für die Stomaversorgung und bietet fortschrittliche Lösungen für erhöhte Sicherheit, mehr Komfort und Diskretion", sagte Jorgen Hansen, Senior Vice President für weltweites Marketing, Geschäftsentwicklung und Innovation bei ConvaTec.

Mehr zum Thema

Klinischer Nutzennachweis nötig

Moderne Wundversorgung: Die langsamen Mühlen des GBA

Exklusiv Nach holprigem Start

gematik: Bei elektronischer AU sinkt Fehlerquote deutlich

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Eher unbegründete Ängste und Unsicherheiten sollten nicht dazu führen, dass notwendige Impfungen bei Kindernoder Erwachsenen unterlassen werden.

© Mareen Fischinger / Westend61 / picture alliance

Kollegenratschlag

So impfen Ärzte bei Dermatosen richtig

Bei der Knie-Totalendoprothese gibt es einiges zu beachten, mahnt ein Orthopäde.

© peterschreiber.media / stock.adobe.com

Appell des BVOU

Mehr Zurückhaltung bei der Indikation zu Knieendoprothesen!