DGTelemed gründet weiteren Landesverband

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) will am 29. September in Bayern ihren Landesverband Bayern gründen. Der Landesverband Bayern soll nach Berlin-Brandenburg und Nordrhein-Westfalen die drittstärkste Gruppe in der DGTelemed werden. Der Landesverband wird sich bei der Umsetzung von Initiativen des Bundeslandes Bayern engagieren und Telemedizinaktivitäten der Mitglieder begleiten und unterstützen.Erklärtes Ziel der DGTelemed sei es, mit gemeinsamen Kräften die Telemedizin besser voranzutreiben.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Digitalisierung des Gesundheitswesens

Bitkom-Studie: 71 Prozent wollen ePA nutzen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Umfassendes Angebot

Olympia: Medizinisch ist Paris startklar

Interview zur E-Patientenakte

Multimorbidität und Multimedikation: „Die ePA könnte viele Probleme lösen“

Lesetipps