Unternehmen

Deutsche Biotech Innovativ strebt Kapitalerhöhung an

Veröffentlicht:

HENNIGSDORF. Das Hennigsdorfer Biotechnologieunternehmen Deutsche Biotech Innovativ AG ("DBI"; ISIN DE000A0Z25L1) plant eine Kapitalerhöhung. Die neuen Aktien der DBI sollen nach Unternehmensangaben erstmals auch öffentlich angeboten werden. Der entsprechende von der BaFin gebilligte Wertpapierprospekt wurde auf der Internetseite des in Hennigsdorf bei Berlin ansässigen medizinischen Biotechnologie-Unternehmens veröffentlicht.

DBI strebe einen Emissionserlös von rund 20 Millionen Euro an. Zunächst könnten Altaktionäre über ihre Bezugsrechte die neuen Aktien zum Preis von 33,50 Euro zeichnen. Ab 29. Oktober könnten etwaige nicht platzierte Aktien erstmals öffentlich gezeichnet werden. (maw)

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps