Unternehmen

Deutsche Biotech Innovativ strebt Kapitalerhöhung an

Veröffentlicht:

HENNIGSDORF. Das Hennigsdorfer Biotechnologieunternehmen Deutsche Biotech Innovativ AG ("DBI"; ISIN DE000A0Z25L1) plant eine Kapitalerhöhung. Die neuen Aktien der DBI sollen nach Unternehmensangaben erstmals auch öffentlich angeboten werden. Der entsprechende von der BaFin gebilligte Wertpapierprospekt wurde auf der Internetseite des in Hennigsdorf bei Berlin ansässigen medizinischen Biotechnologie-Unternehmens veröffentlicht.

DBI strebe einen Emissionserlös von rund 20 Millionen Euro an. Zunächst könnten Altaktionäre über ihre Bezugsrechte die neuen Aktien zum Preis von 33,50 Euro zeichnen. Ab 29. Oktober könnten etwaige nicht platzierte Aktien erstmals öffentlich gezeichnet werden. (maw)

Mehr zum Thema

Vermögensverwaltung

Auch in Geldfragen schlägt David den Goliath

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Bei aggressiven Patienten hilft nur Deeskalation: Dabei sollten die MFA ruhig, aber bestimmt Grenzen setzen.

© LIGHTFIELD STUDIOS / stock.adobe.com

Tipps

Die richtige Kommunikation mit schwierigen Patienten

Die Gesundheitsministerkonferenz will mehr Gelegenheiten für das Corona-Impfen schaffen – so auch in Apotheken.

© ABDA

GMK-Beschluss

Gesundheitsminister wollen Corona-Impfungen in Apotheken