Baden-Württemberg

E-Health-Forum mit dem Blick über die Grenze

Veröffentlicht:

FREIBURG. Auch in den Regionen rückt das Thema Digitalisierung in der Medizin immer mehr in den Vordergrund. Schon zum 7. Mal findet in diesem Jahr das "eHealth Forum Freiburg" statt, das gemeinsam von der KV Baden-Württemberg und bwcon veranstaltet wird.

Am 13. Mai stehen im Haus der Ärzte Best-Practice-Beispiele von E-Health-Lösungen aus den Nachbarländern ebenso im Blickpunkt wie die zukünftige Rolle der Superrechner wie "Watson" in der Medizin. Thema sind auch praxisnahe Anwendungen wie die Online-Kommunikation für Ärzte oder die Videosprechstunde, die seit Anfang April in den EBM aufgenommen worden ist. Das regionale Projekt der KV MedCall 2.0 wird vom stellvertretenden KV-Vorsitzenden Dr. Johannes Fechner präsentiert. Auch Cloud-basierte Systeme werden in Freiburg vorgestellt (ehealth-forum-freiburg.de). Die "Ärzte Zeitung" ist Medienpartner der Veranstaltung.(ger)

Mehr zum Thema

Digital Health Conference

Digitalisierung: Vom Reden ins Handeln kommen

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen