Geld und Vermögen

Fonds: Jahrelange Flaute für Containerschifffahrt

Veröffentlicht:

HAMBURG (dpa). Keine gute Nachrichten für Anleger in Schiffsfonds: Die weltweite Containerschifffahrt muss nach Einschätzung der Anlagegesellschaft Lloyd Fonds wohl eine jahrelange Flaute durchstehen. Vermutlich frühestens 2012 komme die Branche wieder ins Gleichgewicht.

Es gebe aber keinen Grund, in einem Schreckensszenario das Ende dieses Transportsektors an die Wand zu malen, teilte die Fondsgesellschaft in einer Analyse mit : "Die Grundtendenz eines künftig wieder wachsenden weltweiten Containerverkehrs hat sich nicht verändert." Die Containerschifffahrt ist von dem Rückgang des Welthandels besonders stark betroffen.

Mehr zum Thema

Vermögensverwaltung

Auch in Geldfragen schlägt David den Goliath

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfzentrum der Marke Eigenbau in Peine.

© Dr. Lars Peters

COVID-19-Impfung im früheren Getränkemarkt

Hausarzt richtet Corona-Impfzentrum ein – auf eigene Kosten

IT-Sicherheit in der Praxis: Als „die Atemschutzmaske des Computers“ titulierte der Heidelberger Cyberschutz-Auditor Mark Peters die Firewall.

© Michaela Schneider

Cyberschutz für Arztpraxen

Vom Passwort als Desinfektionsmittel