Ermittlungen gegen Arzt

Frau stirbt nach Schönheits-Op

Veröffentlicht: 23.12.2019, 11:20 Uhr

Frankfurt/Main. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen einen Arzt aus Sachsen-Anhalt wegen fahrlässiger Tötung. Der Mediziner soll Ende November in einer Hausarztpraxis in Frankfurt alleine und ohne ausreichende Überwachung eine Frau operiert haben. Es habe sich dabei um zwei ästhetische Eingriffe gehandelt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Montag.

Bei der Narkose sei es zu einem Herzstillstand gekommen, die aus Mainz stammende Frau habe reanimiert werden müssen. Sie sei mit schweren Hirnschäden in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie am 13. Dezember gestorben sei.

Der Arzt lebt nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Aschersleben (Sachsen-Anhalt). Warum er in der Praxis in Frankfurt Eingriffe vornahm, ist nicht bekannt. In Aschersleben seien Ende vergangener Woche in Zusammenhang mit den Ermittlungen Räume durchsucht worden. (dpa)

Mehr zum Thema

Bundesamt für soziale Sicherung

Behörde sieht Streit über Honorarverträge positiv

Korruption

Bestechlichkeitsvorwürfe gegen Justizbeamten weiten sich aus

Pandemie-Folgen

Sozialgerichte rechnen mit Corona-Klagewelle

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2-Testpflicht gilt ab Samstag

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

SARS-CoV-2-Testpflicht gilt ab Samstag

„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

75 Jahre Hiroshima

„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden