Platow Empfehlung

IBM – Umbau trägt erste Früchte

IBM will sich auf das Software- und Beratungsgeschäft konzentrieren.Mit Erfolg: Das Software-Segment wuchs in Q1 um 12 Prozent auf 5,8 Milliarden Dollar.

Veröffentlicht:

Hohe Erwatungen hegten Analysten an die Q1-Zahlen von IBM nicht. Viel zu unklar war, wann und ob überhaupt die Umstrukturierung des Software-Riesen Früchte tragen wird.

Im Herbst 2021 hatten sich die Amerikaner von ihrem Managed-Infrastructure-Segment getrennt, das den Betrieb von Netzwerken, Servern und Rechenzentren umfasst. Das Geschäft mit KI im Gesundheitswesen kam zu Jahresbeginn unter den Hammer. IBM will sich auf das Software- und Beratungsgeschäft konzentrieren.

Mit Erfolg: Das Software-Segment wuchs in Q1 um 12 Prozent auf 5,8 Milliarden Dollar, mit Beratung wurden 4,8 Milliarden erlöst (+13 Prozent). Auf Konzernebene übertraf das Umsatzplus von knapp acht Prozent auf 14 Milliarden Dollar die Erwartungen. Getrieben wurde die Entwicklung vom starken Cloud-Geschäft. Aber auch gewinnseitig wusste IBM zu überzeugen: Unterm Strich blieben 662 Millionen Dollar (+64 Prozent).

Mit einem 2023er-KGV von 13 handelt die IBM-Aktie (US4592001014) nun jedoch bereits auf ihrem fünfjährgen Durchschnitt. Mittelfristig überzeugt Platow die strategische Fokussierung, auf kurze Sicht überwiege das Risiko von Rückschlägen. Votum: Einstieg bis 129 Dollar, Stopp bei 102.

Platow online: www.platow.de/AZ

Mehr zum Thema

„Vorbild für andere Länder“

Krankenhäuser loben Berliner Doppelhaushalt

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die AHA hat Schlaf als weiteren essentieller Lebensstilfaktor in ihr Scoring-System für eine optimale Herzgesundheit aufgenommen.

© Alexander Raths / stock.adobe.com

Kardiologie

8-Punkte-Score ermittelt, wie herzgesund man lebt

Handschlag mit sich selbst: Im MVZ können sich die Gesellschafter-Geschäftsführer selbst anstellen, so das BSG.

© Lagunov / stock.adobe.com

Bundessozialgericht

Selbsteinstellung im MVZ? Grundsätzlich wohl möglich

Ein Kinderarzt untersucht ein Kind mittels Ultraschall. Die Pädiater warnen vor Leistungskürzungen, sollte die mit dem TSVG eingeführte Zusatzvergütung für mehr Termine wieder gestrichen werden.

© Christin Klose/dpa-tmn/picture alliance

Sanierung der Kassenfinanzen

Ärzte warnen vor Rücknahme der Neupatienten-Regelung im TSVG