Arzneifälschungen

Jede zweite Apotheke gewappnet

Veröffentlicht:

BERLIN. Mehr als jede zweite Apotheke in Deutschland hat sich bereits für den Start des europäischen Sicherheitssystems securPharm zum Jahresbeginn 2019 im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen gewappnet. Nach Angaben der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) haben sich innerhalb von vier Monaten seit Registrierungsbeginn 8284 von 15.236 Apothekeninhabern (54 Prozent) auf dem N-Ident-Portal der zuständigen Netzgesellschaft Deutscher Apotheker (NGDA) angemeldet.

Darüber hinaus hätten die meisten Inhaber auch schon einen Legitimationsantrag mit Betriebserlaubnis und Tätigkeitsnachweis hinterlegt, so dass 8450 von 19.748 Apotheken (43 Prozent) mittlerweile startklar seien. (maw)

Mehr zum Thema

Kommentar zum Impfen

Präventionsgesetz: Der Impf-Motor stottert

Nicht im Sinne des Präventionsgesetzes

Impfen im Betrieb ist kein Selbstläufer

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps