Berufspolitik

Langer führt Sachsens Krankenhausgesellschaft

Veröffentlicht: 02.12.2019, 15:10 Uhr

Leipzig. Sven Langner ist neuer Vorstandsvorsitzender der Krankenhausgesellschaft Sachsen.

Der Geschäftsführer der Elisabeth Vinzenz Verbund GmbH wurde bis 2023 gewählt, teilte die Krankenhausgesellschaft mit. Er übernimmt das Amt von Hubertus Jäger, der seine Tätigkeit als Geschäftsführer beim Diakonissenkrankenhaus in Leipzig beendet hat.

Erster Stellvertreter bleibt Ingo Dörr, der diesen Posten schon bisher innehatte und Hauptgeschäftsführer beim Verband der Privatkliniken in Sachsen und Sachsen-Anhalt ist.

Zweite Stellvertreterin ist nun Iris Minde, Geschäftsführerin beim Leipziger Klinikum St. Georg. Vorgänger war der frühere Vorstand des Leipziger Universitätsklinikums, Wolfgang Fleig. (sve)

Mehr zum Thema

Simulations-Puppe

Frühchen: Mit „Paul“ lässt sich Ernstfall üben

Ueckermünde

Ameos modernisiert Psychiatrie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

KBV-Vertreterversammlung

EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

Erhöhen Pestizide das Hautkrebsrisiko?

Mögliche Gefahr für Landwirte

Erhöhen Pestizide das Hautkrebsrisiko?

Entwarnung für Metformin

BfArM

Entwarnung für Metformin

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden