E-Health-Kongress

Lernen von den Dänen

Veröffentlicht:

FRANKFURT/MAIN. Die vernetzte digitale Patientenakte funktioniert: Wie es recht unkompliziert gehen kann, zeigen auf dem diesjährigen eHealth-Kongress der Initiative Gesundheitswirtschaft Rhein-Main, bei dem die "Ärzte Zeitung" einer der Medienpartner ist, Vertreter des dänischen Gesundheitswesens.

Bei den Dänen erhalten Ärzte und Patienten ganz einfach per Web-Plattform – dem nationalen eHealth-Portal sundhed.dk – Zugang zur digitalen Akte. Der Kongress findet am 13. September in Frankfurt statt.

Das dänische Konzept ist für deutsche Ärzte auch deshalb spannend, weil Patienten aus dem Nachbarland auch Ärzte in Schleswig-Holstein aufsuchen. (eb)

Weitere Infos zum eHealth-Kongress 2017 unter www.ehealth-hessen.de

Mehr zum Thema

Kommentar zum Qualitätsmanagement

Patientenbefragungen: Ein unterschätztes Multitool

Notfallmedizin

Kölner Klinik erprobt Telemetrie-EKG

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Druck aus Bundesgesundheitsministerium

DGGG stellt Leitlinie für Schwangerschaftsabbruch vor

Tag des Patienten

Patientenbefragung: Das Frühwarnsystem für Arztpraxen

Differenzialdiagnostik bei Glossodynie

Symptom Zungenschmerz: Der lange Weg zur Diagnose