Umfrage

Mehr Vertrauen zum Apotheker als zum Arzt

Vertreter der Gesundheitsberufe genießen in Deutschland hohes Vertrauen, so eine Umfrage.

Veröffentlicht: 08.03.2016, 08:50 Uhr

NÜRNBERG. Die Deutschen vertrauen Feuerwehrleuten und Sanitätern mit je 96 Prozent am meisten, Politikern hingegen mit 14 Prozent am wenigsten. Das zeigt die aktuelle Studie "Trust in Professions" des GfK Vereins, in der die Deutschen zu ihrem Vertrauen in Berufe befragt wurden. Über alle Berufe hinweg liege der Vertrauenswert der Deutschen bei 65 Prozent - damit lägen sie beim Ländervergleich im Mittelfeld.

Die Gesundheitsberufe landen auf den Rängen drei bis fünf: So vertrauen 95 Prozent dem Krankenpflegepersonal, 90 Prozent den Apothekern und 89 Prozent den Ärzten. Das Vertrauen der Deutschen in diese Berufsgruppen ist seit der letzten Studie in 2014 unverändert hoch, wie die Marktforscher betonen. Etwas an Vertrauen hätten die Piloten eingebüßt: Mit 87 Prozent hätten sie im Vergleich zu 2014 vier Prozentpunkte verloren und rutschten von Platz vier auf sieben. (maw)

Mehr zum Thema

Studie

Burn-out-Krise in der Radiologie

KBV-Vertreterversammlung

EBM-Reform in jetziger Form wird abgelehnt

Kommentare
Richard Blättel

Überschrift

Wegen einem Prozentpunkt Unterschied (90 zu 89 %) diese Überschrift zu wählen ist m.E. Nonsens


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
EBM-Reform: Es gibt bereits „geeinte Beschlüsse“

KBV-Chef Dr. Andreas Gassen

EBM-Reform: Es gibt bereits „geeinte Beschlüsse“

Richtungsweisende Wahl in Großbritannien

Für Ärzte und NHS

Richtungsweisende Wahl in Großbritannien

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden