Geld und Vermögen

Phoenix Solar will in den USA Fuß fassen

Veröffentlicht:

SULZEMOOS (dpa). Das Fotovoltaik-Unternehmen Phoenix Solar bereitet seinen Markteintritt in den USA vor. Das Unternehmen teilte am Montag mit, dass es eine 100-prozentige Tochtergesellschaft mit Sitz im Bundesstaat Kalifornien gründen werde. Für den US-Markt prognostiziert die in Sulzemoos ansässige TecDax-Gesellschaft erhebliche Wachstumsmöglichkeiten.

Besonders der vergleichsweise große Markt im US-Bundesstaat Kalifornien biete aufgrund staatlicher Förderungen sowie eines hohen Potenzials für das Projektgeschäft attraktive Bedingungen für einen Markteintritt.

Mehr zum Thema

Platow-Empfehlung

Flatex trotz starkem Kurs noch günstig

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Erkennt in den neuen Beschlüssen von Bund und Ländern Ansätze für eine Langfriststrategie im Umgang mit dem Virus: BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt.

Lob für Bund-Länder-Beschlüsse

Reinhardt sieht Ansätze für eine langfristige Corona-Strategie