Recht

Saarländischer Arzt wegen Betrugs vor Gericht

Veröffentlicht:

SAARBRÜCKEN (kud). Im Skandal um Rezept- und Abrechnungsbetrügereien im Saarland muss sich der Arzt und ehemalige saarländische Landtagsabgeordnete Dr. Andreas Pollak vor Gericht verantworten. Nach über zweijähriger Prüfung hat das Landgericht Saarbrücken die Anklage zur Hauptverhandlung zugelassen.

Dem 49-jährigen Ex-Politiker werden Untreue, gewerbsmäßiger Betrug und Beihilfe zum Betrug vorgeworfen. So soll der Allgemeinarzt, der in Saarbrücken eine Praxis mit den Schwerpunkten Suchtmedizin und Drogensubstitution betrieb, in Absprache mit einem Apotheker aus Völklingen so genannte Luftrezepte über hochwertige Interferon-Medikamente ausgestellt haben. Der Apotheker ist inzwischen zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Weiter habe Pollak fünf Jahre lang gegenüber der KV nicht erbrachte Leistungen abgerechnet und einem Kollegen Daten für ähnliche Delikte zur Verfügung gestellt. Schließlich wird er der Ausstellung unrichtiger Gesundheitszeugnisse in Führerscheinfragen beschuldigt. Der Gesamtschaden soll mehrere Hunderttausend Euro betragen.

Pollak war 2005 für einige Wochen in Untersuchungshaft und nach Angaben der Staatsanwaltschaft teilweise geständig. Die Approbation ruht.

Mehr zum Thema

Falsche Atteste & Co

Beschwerden über Corona-leugnende Ärzte in Berlin

Bürger befragt

Schlechte Noten für Gesundheitsämter

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Sabine Dittmar und Edgar Franke werden neue Parlamentarische Staatssekretäre im Bundesgesundheitsministerium.

© Maximilian König | Benno Kraehahn

Gesundheitsministerium

Dittmar und Franke werden neue Gesundheits-Staatssekretäre

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation