Uni

Schritt zur eigenen Medizinischen Fakultät in Bielefeld

Veröffentlicht:

KÖLN. Die Gründung einer medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld nimmt Gestalt an. Das Land beginnt jetzt mit dem Auswahlprozess der ersten Krankenhäuser für die klinische Ausbildung.

Bewerben können sich Klinikträger aus dem Regierungsbezirk Detmold. In einer nächsten Runde sollen weitere Häuser hinzukommen, um das notwendige Fächerspektrum sicherzustellen. Die Hochschule wird keine eigene Uniklinik betreiben, sondern unter dem Namen "Universitätsklinikum OWL" einen Klinikverbund aufbauen.

Der Studienbetrieb soll zum Wintersemester 2021/2022 beginnen. Dabei sind langfristig Plätze für 300 Studienanfänger pro Jahr geplant. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen