Geld und Vermögen

Tagesanleihen - neue Konkurrenz zum Tagesgeld

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (juk). Ein neues Bundeswertpapier legt die Finanzagentur des Bundes ab 1. Juli auf. Unter der Bezeichnung Tagesanleihe soll das Produkt Tagesgeldkonten und Geldmarktfonds Konkurrenz machen.

Die Papiere können täglich gekauft oder verkauft werden. Die Verzinsung orientiert sich am Euro-Tagesgeldzinssatz Eonia, von dem ein Abschlag von 7,5 Prozent erfolgen soll, heißt es in einem Bericht der "FAZ". Für den Kauf, Verkauf und die Verwaltung durch die Finanzagentur fallen wie bei den Bundesschatzbriefen keine Gebühren an (ausführlich zu den neuen Tagesanleihen berichten wir am kommenden Montag).

Mehr zum Thema

Börse

Globale Krisen sind gute Zeiten für Schnäppchenjäger

Anlagetipp

Hobbygärtner und Heimwerker lassen die Kurse sprießen

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Bei einer Pneumonie können Prognosemarker helfen, Über- und Untertherapien zu vermeiden.

© Minerva Studio / stock.adobe.com

WONCA-Kongress

Drei Prognosemarker bei Pneumonie

Das Aufbewahren und Zwischenlagern von Impfstoff im Praxiskühlschrank ist eigentlich Routine für Praxen. Dass nun das  Bundessozialgericht in der Frage, ob Ärzte dafür haften müssen, wenn wegen eines Kühlschrankdefekts teurer Impfstoff unbrauchbar wird, einen Regress in fünfstelliger Höhe bestätigt hat, lässt viele Ärztinnen und Ärzte  jedoch ratlos und verärgert zurück.

© Sina Schuldt / picture alliance/dpa

Impfstoff-Verfall

Pädiater üben scharfe Kritik an Kühlschrank-Urteil