Marktanalyse

Umstellung auf Biosimilars überwiegend reibungslos

Veröffentlicht:

FRANKFURT/MAIN. Für die Umstellung auf rekombinante Nachahmer hat der Marktforscher Iqvia am Beispiel des Antirheumatikums Etanercept eine Erfolgsquote von wenigstens rund 80 Prozent ermittelt. Lediglich zehn Prozent der insgesamt 1900 beobachteten Patienten, die auf ein Biosimilar umgestellt wurden, seien nach durchschnittlich 75 Tagen Similar-Medikation zum Original zurückgekehrt, 14 Prozent wären zu einem anderen Biologikum gewechselt.

Über die Gründe dieser Wechseldynamik macht Iqvia keine Aussagen. Den Zahlen liegt eine Rezeptdatenauswertung – hauptsächlich Verordnungen von Rheumatologen – zugrunde. In Deutschland sind Etanercept-Similars seit 2016 im Markt. (cw)

Mehr zum Thema

Behandlung von chronisch Kranken

Start-up setzt auf private Cannabis-Medizin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die STIKO empfiehlt die Corona-Impfung derzeit nicht für alle Kinder.

Gastbeitrag

Corona-Impfung bei Kindern: Was müssen Ärzte rechtlich beachten?