Italien-Urlauber

Versicherer zahlen nicht für Corona-Stornierung

Veröffentlicht: 03.03.2020, 12:55 Uhr

Köln. Urlauber, die aus Angst vor dem Coronavirus ihre geplante Italienreise nicht antreten wollen, haben derzeit keinen Anspruch auf Ausgleichszahlungen durch die Reiserücktrittsversicherung. Darauf weist der Allgemeine Deutsche Automobilclub hin. Auch wer aktuell in Italien unterwegs ist und die Reise abbrechen möchte, bleibt derzeit auf den Kosten sitzen.

„Hier zahlen weder Reiserücktrittsversicherung noch Reiseabbruchversicherung, da diese nur Gründe für die Stornierung der Reise abdecken, die in der Person des Reisenden liegen“, so der Club. Eine Reiserücktrittspolice springt ein, wenn eine Reise aufgrund einer schweren Krankheit, eines Todesfalls in der Familie oder eines schweren Unfalls abgesagt werden muss. Die reine Angst vor einer Ansteckung reicht nicht als Grund für einen Reiserücktritt aus.

Anders sieht es aus, wenn es einen guten Grund für eine Stornierung oder einen Reiseabbruch gibt. Das kann der Fall sein, wenn das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für ein vom Virus betroffenes Gebiet herausgibt. Eine Reisewarnung für Italien gibt es derzeit nicht. (acg)

Mehr zum Thema

Halbjahreszahlen

MLP bleibt auf Wachstumskurs

Versicherungen

Wie gut ist das Case-Management in der PKV?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bevölkerung unter der Lupe: Den höchsten Anteil an Herzerkranken gibt es weiterhin in den neuen Bundesländern.

Ischämische Herzerkrankung

Wo es besonders viele Herzkranke gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden