Berlin

Vivantes startet Tagesklinik für Schmerzmedizin

Veröffentlicht: 31.07.2017, 13:19 Uhr

BERLIN. Eine neue Tagesklinik für Schmerzmedizin hat am Vivantes Wenckebach-Klinikum in Berlin eröffnet. Ein interdisziplinäres Team mit psychosomatischer, schmerzpsychotherapeutischer, schmerzphysio- und co-therapeutischer Kompetenz behandelt Patienten nach eigenen Angaben auf der Grundlage eines bio-psychosozialen Behandlungskonzepts.

Das Behandlungsziel werde gemeinsam mit den Patienten festgelegt. Angeboten werden unter anderem Schmerzbewältigungsgruppen, bewegungstherapeutische Einheiten oder gemeinsames Kochen von schmerzmodifizierender Ernährung, teilt der Klinikkonzern mit. Geleitet wird die neue Tagesklinik am Teltowkanal von Dr. Friederike Taraz. (juk)

Mehr zum Thema

Polizeieinsatz in Hannover

MHH-Vize mit sofortiger Wirkung freigestellt

Molekulare Tumorboards

Gute Erfahrungen mit personalisierter Onkologie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Der serologische Test wird nach GOÄ abgerechnet

Masern-Impfpflicht

Der serologische Test wird nach GOÄ abgerechnet

Ansteckend auch ohne Symptome

Coronavirus

Ansteckend auch ohne Symptome

PKV-Patienten haben schlechtere Karten

Wirtschaftliche Aufklärung

PKV-Patienten haben schlechtere Karten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden