Unternehmen

Wohnungsnachfrage steigt weiter

Veröffentlicht:

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Trotz sinkender Bevölkerungszahl wird die Nachfrage nach Wohnungen bis 2020 in Deutschland weiter steigen.

Grund ist laut einer Studie der KfW-Bankengruppe der Trend zu mehr Single-Haushalten. Erst auf lange Sicht würden weniger Wohnungen gebraucht. Der Wohnungsneubau werde mittel- und langfristig an Bedeutung verlieren, aber der Anteil an Investitionen in schon bestehende Wohnungen nehme weiter zu, so die Studie. Dabei werde die alternde Bevölkerung bis 2020 etwa 800 000 neue Wohnungen für Ältere notwendig machen.

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung

DANK kritisiert Ernährungsbericht der Regierung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen