Halbjahreszahlen

apoBank meldet erneut Zuwächse

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) setzt den Wachstumstrend aus den vergangenen Jahren fort. Nach den am Mittwoch veröffentlichten Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2015 ist der Jahresüberschuss nach Steuern auf 27,4 Millionen Euro gestiegen - nach 24,9 Millionen Euro im selben Vorjahreszeitraum.

Starkes Wachstum verzeichnete die Bank vor allem beim Provisionsüberschuss (plus 8,8 Prozent), die Zahl der Kunden stieg um 8000 auf 390.000. Für das Gesamtjahr rechnet die apoBank weiter mit einer positiven Geschäftsentwicklung. (ger)

Mehr zum Thema

Platow Empfehlung

Fraport AG: Anschnallen um abzuheben?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten