medatixx integriert SMS-Service in Praxis-EDV

KOBLENZ (reh). Der Praxissoftware-Anbieter medatixx hat seine Softwaresysteme jetzt um einen Kurznachrichten-Service erweitert. Wie das Unternehmen mitteilt, können Anwender von ixx.isynet, ixx.concept und ixx.comfort ihre Patienten künftig direkt aus der Praxissoftware per SMS etwa über Terminänderungen informieren oder an Termine erinnern.

Veröffentlicht:

"Mit diesem Modul können Praxisteams unkompliziert Kontakt zu ihren Patienten halten und so die Patientenbindung stärken", sagt medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann.

Dabei würden alle SMS, die über das ixx.sms genannte Modul verschickt werden, direkt im Krankenblatt des Patienten gespeichert. So könnten die Praxisteams genau nachvollziehen, wer wann welche Information an den Patienten geschickt habe.

Darüber hinaus sollen individuelle Signaturen und Absenderkennungen sowie das Anlegen von Textbausteinen möglich sein.

Allerdings sollten Ärzte und ihre Teams beachten, dass sie vorab eine schriftlich Einwilligung für diesen Servic bei ihren Patienten einholen.

www.medatixx.de

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Liste veröffentlicht

Endlich: Zi zeigt, mit welchen PVS Praxen zufrieden sind

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft.

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Lesetipps