Klinik-Management

proDiako-Gruppe gründet Expertenräte für Medizin

Veröffentlicht:

HANNOVER (eb). Die Krankenhausgruppe proDiako hat fünf verschiedene medizinische Expertenräte ins Leben gerufen. Dort treffen sich regelmäßig 15 ausgewählte Chefärzte der proDiako Häuser aus der Kardiologie, Gastroenterologie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie und Anästhesie.

Aufgabe der Expertenräte ist es, Kollegen und die proDiako-Geschäftsführungen in medizinischen Fragen zu beraten.

Mehr zum Thema

Kreatives in Corona-Zeiten

Klinik-Mitarbeiter zeigen Gesicht trotz COVID-19-Maske

Kommentar zur Ärztinnenbund-Umfrage

Mehr Kreativität beim Mutterschutz bitte!

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Von den Zentren in die Praxen: Die Forderungen nach Ausweitungen der Impfmöglichkeiten gegen SARS-CoV-2 häufen sich.

Corona-Impfung

Debatte um Corona-Impfstart in Arztpraxen nimmt Fahrt auf

Was ist das optimale Blutdruckziel für den systolischen Blutdruck bei Frauen?

Kardiovaskuläres Risiko steigt

Systolischer Blutdruck über 100 mmHg – für Frauen zuviel?