Ärzte Zeitung, 08.05.2009

TIPP DES TAGES

Männer brauchen Rat zum Sonnenschutz

Menschen mit empfindlicher Haut sollte jetzt der Sonnenschutz ans Herz gelegt werden. Denn bereits Mitte Mai ist die Strahlung so intensiv wie im Hochsommer. Wichtig sind langsame Gewöhnung und Lichtschutzmittel mit UVA- und UVB-Wirkung sowie hohem Lichtschutzfaktor. Auch das Gesicht sollte geschützt werden. Kühler Wind kann über das Gefühl für einen möglichen Sonnenbrand hinwegtäuschen.

Besonders junge Männer vernachlässigen den Sonnenschutz, wie eine aktuelle Umfrage unter 545 Jugendlichen und Erwachsenen ergeben hat (Hautarzt 59, 2008, 74). So nannten zwar fast alle Sonnenbrand und Hautkrebs als Gefahr von UV-Strahlen. Aber nur zwei Drittel der 14- bis 20-Jährigen verhielten sich auch entsprechend, wobei vor allem Männer wenig auf Sonnenschutz achten. Nur einem Drittel war zudem die Lichtalterung der Haut als Risiko bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »