Ärzte Zeitung, 13.10.2005

Broschüre zu Homöopathie für Schwangere

MÜNCHEN (ddp.vwd). In dem neuen Patienten-Ratgeber "Homöopathie in der Schwangerschaft" bietet der Heilpraktiker Sven Sommer einen Überblick über Beschwerden in der Schwangerschaft, die Auswahl entsprechender Produkte, ihre Dosierung und Wirkung.

Der Autor erklärt in der handlichen Broschüre, wie bei Übelkeit, Sodbrennen oder Erbrechen während der Schwangerschaft mit den richtigen homöopathischen Substanzen behandelt werden kann.

Sommer erläutert auch, welche Mittel nach Absprache mit dem Arzt während der aktiven Geburtsphase verabreicht werden können und welche Medikamente den Heilungsprozeß fördern, falls es während der Geburt zu Verletzungen kommt. Auch für Neugeborene, die unter Blähungen oder Milchschorf leiden, hat der Experte Therapien parat.

Sven Sommer: Homöopathie in der Schwangerschaft. Für Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit. Gräfe und Unzer Verlag, München 2005, 6,90 Euro, ISBN 3-7742-6938-6

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

Gesundheitsminister Spahn wird wegen des TSVG von Ärzten kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" betont er: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht. mehr »

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

Stammzelltherapie stoppt aggressive MS

Je früher, desto wirksamer – auch bei der autologen Stammzelltransplantation: Die Aktivität der Multiplen Sklerose lässt sich wohl komplett unterbinden, wenn die Methode als First-line-Therapie eingesetzt wird. mehr »