Ärzte Zeitung online, 20.08.2013

Hals, Nasen, Ohren

HNO-Updates in Mainz und Berlin

HNO-Update-Seminar im November: erstmals in Berlin und Mainz.

WIESBADEN. In diesem Jahr findet das HNO Update erstmals an zwei Standorten statt. Zwei Wochen vor dem Termin in Mainz (am 29./30. November) wird die Veranstaltung mit gleichen Referenten und Vorträgen in Berlin abgehalten (am 15./16. November).

Das HNO Update bietet in zwei Tagen ein kompaktes und praxisnahes Update über alle Gebiete der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde:

Das Referententeam präsentiert und bewertet die wichtigsten publizierten Daten klinischer Studien der letzten 18 Monate. Als Hot Topic im Programm: "Phoniatrie" und "HNO und Recht".

Diskussionen über die gezeigten Daten sind während des ganzen HNO Updates möglich und ausdrücklich erwünscht.

Ergänzend und exklusiv erhalten die Teilnehmer das Handbuch HNO 2013/2014, in welchem weitere Publikationen besprochen und kommentiert sind. (eb)

Nähere Infos unter: www.hno-update.com

Topics
Schlagworte
HNO-Krankheiten (760)
HNO (448)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

TSVG-Dialog mit offenem Ende

Jens Spahn (CDU) und Vertreter der Ärzteschaft haben beim mit Spannung erwarteten Dialog in Berlin die Klingen gekreuzt. Am Ende blieben Perspektiven für Kompromisse. mehr »

Suizidgefahr – Warnhinweis für die Pille

Die Pille und andere hormonelle Verhütungsmethoden sind in Deutschland weit verbreitet. Auf mögliche Folgen für die Psyche sollen Anwenderinnen künftig verstärkt hingewiesen werden. mehr »

Impfmuffel gefährden globale Gesundheit

Mangelnde Impfbereitschaft zählt laut der WHO zu den gegenwärtig größten Gesundheitsrisiken der Welt. mehr »