Ärzte Zeitung online, 20.08.2013

Hals, Nasen, Ohren

HNO-Updates in Mainz und Berlin

HNO-Update-Seminar im November: erstmals in Berlin und Mainz.

WIESBADEN. In diesem Jahr findet das HNO Update erstmals an zwei Standorten statt. Zwei Wochen vor dem Termin in Mainz (am 29./30. November) wird die Veranstaltung mit gleichen Referenten und Vorträgen in Berlin abgehalten (am 15./16. November).

Das HNO Update bietet in zwei Tagen ein kompaktes und praxisnahes Update über alle Gebiete der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde:

Das Referententeam präsentiert und bewertet die wichtigsten publizierten Daten klinischer Studien der letzten 18 Monate. Als Hot Topic im Programm: "Phoniatrie" und "HNO und Recht".

Diskussionen über die gezeigten Daten sind während des ganzen HNO Updates möglich und ausdrücklich erwünscht.

Ergänzend und exklusiv erhalten die Teilnehmer das Handbuch HNO 2013/2014, in welchem weitere Publikationen besprochen und kommentiert sind. (eb)

Nähere Infos unter: www.hno-update.com

Topics
Schlagworte
HNO-Krankheiten (724)
HNO (407)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Neue Hoffnung auf wirksame Alzheimer-Therapie

Lässt sich der Krankheitsverlauf bei Alzheimer mittels Antikörper doch bremsen? Erstmals deutet sich ein solcher Erfolg in einer größeren Studie an. Das weckt Hoffnungen. mehr »

Deutlicher HIV-Anstieg in fast 50 Ländern

In fast 50 Ländern steigt die Zahl der HIV-Neuinfektionen – in manchen drastisch. Auf der Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam beraten Experten in dieser Woche, wie sich der Trend aufhalten lässt. mehr »

Was die Datenschutz-Folgenabschätzung ist

Praxen, Kliniken und MVZ, die in großem Stil Patientendaten verarbeiten, müssen laut DSGVO eine Datenschutz-Folgenabschätzung absolvieren. Medizinrechtler erläutern, wie das geht und was das überhaupt ist. mehr »