Ärzte Zeitung, 22.09.2010

Neuer Ansatz blockt die Vermehrung von HCV

PEKING (hub). Das Hitzeschock verwandte Protein 70 (Hsc70) der Wirtszelle ist eine Strukturkomponente von HCV (Hepatitis-C-Virus). Hsc70 ermöglicht dem Virus, die Wirtszelle zu verlassen und einen neuen Infektionszyklus zu starten.

Forscher aus Peking haben jetzt die mRNA von Hsc70 in Zellkulturversuchen mit einem small molecule destabilisieren können. Auch die Halbwertzeit der Hsc70-mRNA wurde um 78 Prozent verkürzt. Die Substanz verringerte in den Hepatozyten den Hsc70-Einbau in das HC-Virus, der Infektionszyklus wurde unterbrochen (Hepatology online).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

Kinder suchtkranker Eltern brauchen mehr Beachtung

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, fordert eine bessere Versorgung und Betreuung der Kinder von Suchtkranken. Kinder von Suchtkranken sind diesmal Schwerpunkt des Drogenberichts. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »