Ärzte Zeitung online, 12.01.2018

Fortbildung

Hepatologie von A bis Z

Vom akuten Leberversagen zur Zirrhose: Das Hepato Update bietet einen umfassenden Rundumblick über das Gebiet der Hepatologie.

BERLIN. "Leber im Rahmen von Systemerkrankungen und Schwangerschaft" – das ist das spannende "Hot Topic" des diesjährigen Hepato Updates. Neu im Programm der Fortbildungsveranstaltung sind außerdem die Themen "Nichtinvasive Diagnostik" und "Fälle Interaktiv".

In zwei Tagen stellen Experten beim Hepato Update die neuesten und wichtigsten Studien auf dem Gebiet der Hepatologie vor – produktneutral und praxisnah.

Teilnehmer erhalten außerdem ein Handbuch oder eBook, in dem die vorgestellten Inhalte noch einmal ausführlich nachgelesen werden könne. (eb)

Die Veranstaltung findet am 27. und 28. April 2018 im Auditorium Friedrichstraße in Berlin statt. Anmeldung und weitere Informationen: www.hepato-update.com

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »