Ärzte Zeitung, 08.11.2005

Planstelle in der TV-Klinik mit "Frauentyp" besetzt

Die Planstelle von Dr. Kreutzer in der Sachsenklinik ist wieder besetzt. Bernhard Bettermann wird in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" künftig den Oberarzt Dr. Stein spielen, der in die Fußstapfen von Dr. Kreutzer tritt.

Dessen Darsteller, Johannes Steck, steht am 8. November zum letzten Mal vor der Kamera. Das teilte der zuständige Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit.

Dr. Stein sei ein "Frauentyp und ein hervorragender Chirurg", der nun an die Seite von Dr. Hellmann (Thomas Rühmann) und Dr. Globisch (Andrea Kathrin Loewig) tritt, schreibt der MDR.

Bernhard Bettermann, 1965 in Paris geboren, ist unter anderem bekannt aus Serien und Reihen wie "Tatort", "Siska" und "Der Alte". (dpa)

Topics
Schlagworte
Panorama (30926)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »