Ärzte Zeitung, 13.10.2008

Diabetes Kids stellen sich neuen Herausforderungen

KORBACH (eb). Eine Familie aus dem hessischen Dreieich hat vor Jahren die inzwischen größte virtuelle deutschsprachige Selbsthilfegruppe für Kinder und Jugendliche mit Diabetes gegründet.

Anlass war die Nachricht, dass die Tochter der Familie an Typ-1-Diabetes erkrankt ist. Es blieb nicht bei der Einrichtung der Website (www.diabetes-kids.de) und einem damit verbundenen viel genutzten Info-Forum: Zum siebten Mal hat die Familie in diesem Jahr zum Treffen der Diabetes-Kids am Edersee eingeladen.

"Etwa 60 bis 70 Prozent der Teilnehmer waren diesmal erstmals mit dabei", berichtete Michael Bertsch, Organisator des Treffens der Diabetes-Kids. Ziel der Veranstaltung am Edersee ist es, den Zusammenhalt und Informationsaustausch von Kindern mit Diabetes und deren Eltern zu verstärken. "Die Kinder sollen sehen, dass sie nicht allein betroffen sind. Sie sollen lernen können, selbstbewusst mit ihrer Krankheit umzugehen", so Bertsch weiter.

Diabetes und Sport? Kein Problem! Am Ederseee fand ein deutsches Fußball-Vorturnier für den Junior-Cup Diabetes statt. In der Schweiz ist inzwischen das Endturnier mit Teams aus vielen europäischen Ländern ausgetragen worden - unterstützt von den Unternehmen Medtronic und Bayer.

www.diabetes-kids.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »