Ärzte Zeitung, 22.07.2004

"Wenn dich dein Essen anguckt ..."

In Südafrika erfreut sich seit kurzem eine neue Delikatesse großer Beliebtheit: gebackene Schafsköpfe.

Von ihren Fans werden die Delikatessen liebevoll "Smileys" genannt, weil die Köpfe durch Austrocknung während des Backens ein breites Grinsen bekommen. Bei der Zubereitung der außergewöhnlichen Mahlzeit bleibt bis auf die Haut alles am und im Kopf.

Marius Swart ist einer der Gründer einer kleinen Spezialitätengruppe in Südafrika. Mit Stolz trägt der Schafskopf-Liebhaber ein T-Shirt mit dem Aufdruck: "Zeig keine Angst, wenn dich dein Essen anguckt, während du es verspeist." (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

Kinder suchtkranker Eltern brauchen mehr Beachtung

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, fordert eine bessere Versorgung und Betreuung der Kinder von Suchtkranken. Kinder von Suchtkranken sind diesmal Schwerpunkt des Drogenberichts. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »