Ärzte Zeitung, 06.04.2005

FUNDSACHE

Die ausgewogene Diät der Spinnen

Immer nur fettes Essen ist für niemanden gesund. Weder für uns, noch für räuberische Käfer und Spinnen. Anders als viele Menschen richten die Krabbeltiere ihre Diät aber nicht nach dem Geschmack aus, sondern nach dem, was ihr Körper braucht, haben der britische Biologe Dr. David Mayntz und seine Kollegen von der Oxford University herausgefunden ("BBC Wildlife" 3, 2005, 19).

Auf dem Boden jagende Raubkäfer etwa suchen sich gezielt besonders proteinreiche Beute, nachdem sie sehr fett gegessen haben und umgekehrt. Auch Wolfsspinnen, die ihrer Beute auf dem Boden auflauern, fassen erst zu, wenn ein Insekt vorbeikommt, das genau die Substanzen enthält, die die Spinne gerade braucht.

Und Wüstenspinnen, die in einem Netz auf Beute warten, sind sogar in der Lage, aus gefangenen Fliegen nur die Nährstoffe herauszusaugen, derer es ihr mangelt. Und da sage noch einer, Spinnen könnten kein Vorbild sein. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3203)
Organisationen
BBC (461)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wer viel Wasser trinkt, beugt Harnwegsinfekten vor

Den Ratschlag, viel zu trinken, sollten sich Frauen nicht nur während eines Harnwegsinfektes zu Herzen nehmen. Auch wer danach reichlich Wasser trinkt, profitiert davon. mehr »

In der Praxis oft auch knifflige AU-Fälle

Die Regeln, wie und wann ein Arzt einen Patienten krankschreiben darf, sind in der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie festgehalten. In der Praxis gibt es jedoch viele knifflige Fälle. mehr »

Handlungsbedarf bei Chronikerpauschale!

Die Chronikerzuschläge für Hausärzte bleiben eine der dringendsten Hausaufgaben für die Selbstverwaltung. Es wird Zeit, die alten bürokratischen Zöpfe abzuschneiden, meint unser Abrechnungsexperte. mehr »