Ärzte Zeitung, 28.09.2005

"Spielen Sie auch Tennis?"

Die Einladung auf einen Drink ist der Renner beim Anbandeln. 78 Prozent der Deutschen reagieren positiv auf eine solche Anfrage, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "Lisa" ergeben hat.

Gut kommt auch die Frage nach gemeinsamen Hobbys ("Spielen Sie auch Tennis?") an, ziemlich out dagegen ist die Frage "Kennen wir uns nicht irgendwoher?".

Völlig daneben ist: "Wollen Sie meine Briefmarkensammlung sehen?". Chancen kann man sich mit der Frage "Ich hab’ meine Telefonnummer verloren. Leihst Du mir Deine?" ausrechnen. TNS Emnid Mediaforschung hatte 493 Männer und Frauen zwischen 20 und 49 befragt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3203)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »