Ärzte Zeitung, 15.02.2006

Wie Deutsche zu Belgiern wurden...

TURIN (dpa). Sportausrüster Adidas hat sich für einen peinlichen "Fahnen-Fehler" auf den Wettkampfmützen von etwa 30 deutschen Olympia-Startern entschuldigt. So war Biathletin Martina Glagow bei ihrem Bronze-Coup am Montag mit den belgischen Farben ins Ziel gestürmt.

"Wir müssen die falsche Bedruckung der Mützen auf unsere Kappe nehmen. Hier ist tatsächlich ein Produktionsfehler unterlaufen, den wir zutiefst bedauern. Wir entschuldigen uns bei allen beteiligten Athletinnen und Athleten", sagte Adidas-Sprecher Oliver Brüggen. Betroffen waren die Ausrüstungen der Langläufer, Biathleten und Nordischen Kombinierer.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)
Organisationen
Adidas (37)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »