Ärzte Zeitung, 21.06.2011

Fundsache

Fußball im Herzen und in den Augen

Für echte Fußballfans ist die Kickerei nicht nur Herzenssache, auch Fantrikots oder Fahnen gehören dazu. Pünktlich zur Frauen-Fußball-WM, die in Deutschland am 26. Juni beginnt, haben Fans nun noch eine Alternative, ihrer Begeisterung für das runde, von Frauen getretene Leder zum Ausdruck zu bringen.

Ein Leipziger Kontaktlinsen-Versand bietet Motiv-Kontaktlinsen an. Beim Public Viewing, dem Fußballabend in der Kneipe oder der Siegesfeier könnten Fans mit den Kontaktlinsen mit Fußball-Motiv, die die Iris in schwarz-weiße Sechsecke tauchen, ihr Bekenntnis zum Frauenfußball sichtbar ablegen.

Fußballfans mit Sehschwäche könnten die Linsen zusammen mit ihrer Brille tragen. Allerdings haben die Fußball-Linsen auch ihre Tücken, räumt der Versandhändler ein. So seien sie zum Beispiel für den Einsatz im Straßenverkehr nicht geeignet. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

In welchem Alter die Lust an Bewegung schwindet

Kinder bewegen sich viel, rennen und toben gerne. Das ändert sich, wenn sie älter werden. Bislang dachte man, dass der Wandel mit der Pubertät einsetzt – doch weit gefehlt. mehr »

Alle vier Stunden ein Arzt weniger

Die Produktivität in der ambulanten Versorgung sinkt, warnt die KBV und macht darauf mit einer "Arztzeituhr" in ihrem Gebäude aufmerksam. Der Trend habe mehrere Gründe. mehr »

Wenn Männer mehr als zwei Hoden haben

Überzählige Hoden sind meist asymptomatisch. Bei einem jungen Mann mit akutem Skrotum machten australische Urologen jetzt einen überraschenden Zufallsbefund. mehr »