Ärzte Zeitung, 18.11.2009

Sprachlehrbuch

Fit in der Sprache, fit im Beruf

Fit in der Sprache, fit im Beruf

Der berufliche Erfolg von Ärzten basiert auf der gekonnten Kommunikation mit Patienten und Kollegen. Internationale Ärzte stellt die Arbeit in deutschen Kliniken und Praxen vor eine besonders hohe Hürde, da sie sich sowohl in der fachspezifischen Ausdrucksweise als auch mit kulturellen Besonderheiten der Sprache zurechtfinden müssen.

Mit dem Kommunikationstrainer "Deutsch für Ärzte und Ärztinnen" lässt sich diese Herausforderung meistern. Systematisch lernt der Nicht-Muttersprachler, sich als Arzt in allen beruflichen Situationen eloquent in deutscher Sprache zu verständigen.

Darüber hinaus erhält der Leser eine umfassende Einführung in die Struktur des deutschen Gesundheitssystems.

Schrimpf, Ulrike; Bahnemann, Markus: Deutsch für Ärztinnen und Ärzte. Springer Medizin Verlag. 2009. XII, 162 S. 34 Abb. Mit CD-ROM. Softcover Preis 34,95 Euro. ISBN 978-3-642-01333-1

Topics
Schlagworte
Buchtipp (275)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »