Ärzte Zeitung, 30.11.2010

Innere Medizin

Sonografie von Lunge und Pleura

Sonografie von Lunge und Pleura

Die Lungen- und Pleurasonografie ist inzwischen breit etabliert - in den letzten Jahren haben sich die Untersuchungszahlen vervielfacht. Kleinere, tragbare Ultraschallgeräte, die immer dabei sind, ermöglichen die "Bedside-Sonografie". Moderne Technik liefert Bilder höchster Qualität - Kosten sparend, ohne Belastung für den Patienten. Der vorliegende Atlas bietet umfangreiches einzigartiges Bildmaterial.

Das Kapitel "Sonografie im Notfall" wurde an die neuesten europäischen, deutschen und österreichischen Leitlinien angepasst sowie vollständig aktualisiert und überarbeitet. Zudem vollständig neue Kapitel und Inhalte gibt es zu den Themen: Entscheidungsfindung "Vom Symptom zur Diagnose", Vaskularisation der Lunge, Kontrastunterstützte Sonografie (KUS).

Mathis, Gebhard (Hrsg.), 5., vollst.überarb. u. erw. Aufl., 2010, X, 258 S., 718 Abb., 226 in Farbe., Geb., 129,95 Euro, ISBN: 978-3-642-03566-1

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »