Ärzte Zeitung, 20.09.2005

Die besten Retter kommen von der Mosel

FREIBURG (ag). Deutschlands beste Retter kommen aus Konz (Mosel). Sie hätten die besten Leistungen gezeigt beim 46. Bundeswettbewerb des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), der am Wochenende in Freiburg stattgefunden hat, teilt das DRK mit.

Etwa 200 ehrenamtliche Helfer aus 17 DRK-Landesverbänden, die sich bei Wettbewerben auf Kreis- und Landesebenen qualifiziert hatten, und eine Gastmannschaft aus der Slowakei zeigten in einem Parcours, was sie als Lebensretter leisten.

Zweiter wurde die Mannschaft aus Kehl in Bayern, den dritten Platz belegte die Gruppe aus Lucka in Thüringen. Die sechs Helfer aus Konz in Rheinland-Pfalz haben sich nun qualifiziert zur Teilnahme am Europäischen Wettbewerb in Assisi in Italien im nächsten Jahr.

Topics
Schlagworte
Events (717)
Organisationen
DRK (667)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »