Ärzte Zeitung online, 25.04.2019

Parkinson

Frank Elstner geht offen mit Erkrankung um

HAMBURG. Der Moderator Frank Elstner (77) ist nach eigenen Angaben an Parkinson erkrankt. Er habe die Diagnose vor drei Jahren bekommen, sagte Elstner in einem Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ (18/2019). „Außer meiner Familie und meinem besten Freund habe ich es bislang niemandem erzählt.“

Hin und wieder verspüre er Muskel-, Nacken- und Rückenschmerzen, erklärte er. „Ich versuche, die Sache so leicht wie möglich zu nehmen und nicht in Selbstmitleid zu versinken“, sagte Elstner, der als Moderator von Sendungen wie „Wetten, dass..?“, „Verstehen Sie Spaß?“ und „Montagsmaler“ einem Millionenpublikum bekannt wurde.

Wut auf die Krankheit verspüre er „überhaupt nicht“, erklärte Elstner, der erst vor Kurzem seinen 77. Geburtstag gefeiert hat. „Ich habe viele Freunde, die vorher gestorben sind – warum soll ich da eine Wut haben? Jedes Jahr, das jetzt dazukommt, ist für mich ein Bonusjahr.“

Lediglich vor den Reaktionen der Leute fürchtet sich der Entertainer: „Wovor ich Angst habe, ist, dass in Zukunft jeder im Restaurant schaut, ob ich schon zittere“, sagte Elstner. „Ich hoffe, dass eine gewisse Natürlichkeit Einzug hält: Dann zittere ich halt.“ (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Der gesundheitspolitische Parteien-Check Teil II

Wie viel Europa verträgt unser Gesundheitssystem? Im zweiten Teil unseres Parteienchecks vor der Europawahl am Sonntag zeigt sich: Die Bundestagsfraktionen sind sich uneinig. mehr »

Wenn Babys an Leukämie erkranken

Leukämie ist die häufigste Krebsart bei Kindern. Für viele ist eine Stammzelltransplantation die letzte Chance auf Leben. Doch bei Levin Gebhardt reichte eine einzige nicht aus. mehr »

Der Königsweg für den richtigen Datenschutz ist noch umstritten

Das Inkrafttreten der DSGVO jährt sich zum ersten Mal. Doch noch immer ist vielen Ärzten einiges unklar. Die Datenschützer aus Bayern tun sich mit strikten Ansichten hervor – stehen damit aber nicht allein. mehr »